Veranstaltungen / Kunst - Literatur - Kultur - Kreatives

ABGESAGT Sketchcrawl: Urban Sketchers zeichnen bei gemeinsamen Treffen

Vor einiger Zeit entstand eine künstlerische Bewegung, die Freihandzeichnen mit einer neuen Art von visuellem Journalismus verbindet. Inzwischen hat sie viele Künstler und Laien unter einem Motto vereint: „Wir zeichnen vor Ort, drinnen oder draußen, nach direkter Beobachtung. Unsere Zeichnungen erzählen die Geschichte unserer Umgebung, der Orte, an denen wir leben oder zu denen wir reisen.“ Urban Sketchers arbeiten integrativ, sind offen für begeisterte Amateure, verabreden sich zu gemeinsamen Sketchcrawls (zu Zeichenfesten). Die „Usk-Gruppe“ bei der keb Esslingen trifft sich an wechselnden Orten. Die Teilnahme an diesen nicht angeleiteten Sketchcrawls ist kostenfrei. Diese Treffpunkte werden allen Interessenten mitgeteilt, die sich in den E-Mail-Verteiler der Urban Sketchers aufnehmen lassen. Die Benachrichtigung über den jeweiligen Treffpunkt erfolgt jeweils fünf Tage vorher per E-Mail.

Zwei bis drei Mal im Jahr wechseln die Treffen mit einem Übungsangebot statt, bei dem uns die Kunstschulleiterin Nadja Pidan durch kritische und beratende Begleitung die Gelegenheit gibt, uns weiterzuentwickeln (vgl. Kurs "Urban Sketching").

Freitag, 08.05.2020
16:00 - 18:30 Uhr

Weitere Termine:
Freitags, jeweils 16.00 – 18.30 Uhr
10.07. | 02.10.

Weitere Informationen/Besonderes:
Freitag, 8. Mai 2020 | 16.00 - 18.30 Uhr

Neuffen,
Treffpunkt: Festungsruine Hohenneuffen, Parkplatz


Anmeldung:
keb Esslingen | Tel. 0711 - 38 21 74
info@keb-esslingen.de

Veranstalter:
Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen

Zurück zur Übersicht »Kunst - Literatur - Kultur - Kreatives«