Veranstaltungen / Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

WerteDIALOG - Welche Bedeutung hat Toleranz und Respekt für den Zusammenhalt der Gesellschaft?

Online-Workshop für Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten

Toleranz ist in aller Munde, wenn es darum geht, eine Gesellschaft vor ihrer Spaltung zu schützen. Doch was verstehen wir unter dem Begriff Toleranz? Wo sind die Grenzen der Toleranz? Was unterscheidet Toleranz von Akzeptanz oder Respekt?

WerteDIALOGe öffnen einen Raum der Begegnung von unterschiedlichsten Menschen aller Nationalitäten, unabhängig vom Alter und Geschlecht. Teilnehmen können auch Menschen, die die deutsche Sprache erst erlernen, ab Sprachlevel B1.

Ziel ist, eigene Standpunkte zu verschiedenen Werten für sich zu klären und gemeinsam mit anderen zu Hinter-Fragen, Um-Denken und zum Anders-Handeln-Wollen aufzubrechen.


Dienstag, 11.10.2022
19:00 - 21:00 Uhr

Weitere Informationen/Besonderes:
Brunhilde Clauß, Fachstelle Caritas-Dienste in der Flüchtlingsarbeit, Moderatorin für WerteDIALOGe, Systemischer Coach (SG)

Dienstag, 11. Oktober 2022
19.00 – 21.00 Uhr

Anmeldung bis 4. Oktober: keb Esslingen, Tel. 0711 - 38 21 74, E-Mail: info@keb-esslingen.de

Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e.V. in Kooperation mit der AWO Arbeiterwohlfahrt, Sozialdienst für Flüchtlinge, Esslingen und dem Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen



Dienstag, 11. Oktober 2022
19.00 – 21.00 Uhr

Zurück zur Übersicht »Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit«