Veranstaltungen / Politik - Gesellschaft - Arbeitswelt

Vernissage zur Ausstellung „Was heißt schon alt?“

Wanderausstellung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend

Mit dem Programm “Altersbilder“ sind wir alle eingeladen unsere Vorstellungen vom Leben im Alter auf den Prüfstand zu stellen. Das Alter hat viele Gesichter. Wie alt ist alt? Wie sieht das Leben im Alter tatsächlich aus? Die Fotoausstellung zeigt ältere Menschen in ganz unterschiedlichen Situationen und vermittelt ein neues differenziertes Bild vom Alter(n).
In der Einführung zum Thema Altersbilder erfahren Sie, warum die Zukunft des Alters und des Alterns in erheblichem Maße durch Altersbilder bestimmt wird, also alles über Chancen , Risiken und Herausforderungen.

Samstag, 12.11.2022
16:00 Uhr

Weitere Informationen/Besonderes:

Ingrid Bondorf, Dipl. Sozialarbeiterin, Geragogin in Ausbildung

Samstag, 12. November 2022
16.00 Uhr

Neuhausen a.d.F.
Katholisches Gemeindehaus, Klosterstr.8

Veranstalter: Erwachsenenbildung Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus

Zurück zur Übersicht »Politik - Gesellschaft - Arbeitswelt«