Veranstaltungen / Partnerschaft - Familie - Erziehung

ABGESAGT Prävention im Kindergarten

Sexualerziehung im frühen Kindesalter – muss das sein?

Kinder sind neugierig auf sich selbst und auf alles, was ihnen begegnet. Vom Babyalter an erkunden sie mit allen Sinnen ihre immer grösser werdende Welt. Das Bedürfnis nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nähe, die Freude und Lust am eigenen und anderen Körper, aber auch Ängste und Unsicherheiten sind Äußerungen kindlicher Sexualität.
Wir Erwachsenen reagieren ganz unterschiedlich und zwar von Verständnis und Unterstützung bis hin zur Empörung. Doch wie reagieren wir richtig? Wie gehen wir mit Grenzen und Grenzüberschreitungen um? Wie gehen wir mit Grenzen und Grenzüberschreitungen um? Wie entwickelt und äußert sich kindliche Sexualität und wie kann eine sexualfreundliche Erziehung aussehen? Mit diesen Fragen wollen wir uns gemeinsam mit der Referentin Elfi Eyssel, Fortbildnerin für Sexualerziehung, beschäftigen.

Dienstag, 31.03.2020

Weitere Informationen/Besonderes:
Dienstag, 31. März 2020

Plochingen,
Kath. Gemeindezentrum St St. Johann, Stuifenstraße 3
Elfi Eyssel

3,00 €

Anmeldung: Katholisches Pfarrbüro St Konrad (täglich 9 bis 11 Uhr)
Tel. 0 71 53 - 82 51 20 | StKonrad.Plochingen@drs.de

Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Plochingen

Zurück