Veranstaltungen / Partnerschaft - Familie - Erziehung

Auftanken & Kräfte sammeln

Inklusive Familienfreizeit

Familien mit und ohne behinderte Kinder erleben gemeinsam erholsame Tage: Abschalten, Natur erleben, Zeit finden als Familie und als Paar. Eingeladen sind vorwiegend Familien mit Kindern im Alter bis 12 Jahren. Etwa 55 Personen können teilnehmen. Ein abwechslungsreiches Programm will den Bedürfnissen der Kinder, der Erwachsenen und der ganzen Familie gerecht werden. Ute und Andreas Rieck geben Anregungen, das Leben leicht zu nehmen. Die Morgen- und Abendimpulse für die ganze Familie ermöglichen sowohl spirituell-religiöse als auch gemeinschaftliche Erfahrungen. Die Unterbringung ist vorwiegend in Appartements im Gästehaus. Die Freizeit wird durch Spendengelder und Zuschüsse unterstützt. Neben reduzierten Kosten für alle können Familien mit geringem Einkommen zusätzlich unterstützt werden. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Tobias Haas auf (Kontaktdaten erhalten Sie über keb Esslingen).

Reisebedingungen:
Für die Durchführung der Maßnahme muss bis zum Anmeldeschluss die Mindestteilnehmerzahl von 10 erwachsenen Personen erreicht sein. Der Rücktritt von der Maßnahme durch die Teilnehmer ist gegenüber der Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e.V. schriftlich zu erklären.

Dienstag, 23.04.2019 - Freitag, 26.04.2019

Schramberg-Sulgen

Weitere Informationen/Besonderes:

Dienstag, 23. April 2019 | 10.00 Uhr
bis Freitag, 26. April 2019 | 15.00 Uhr

Schramberg-Sulgen
Feriendorf Eckenhof, Dr.-Helmut-Junghans-Str. 50

Tobias Haas, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung
Dr. Ute Rieck, Beauftragte für Familienpastoral im Dekanat Esslingen
Andreas Rieck, Coach im Bereich Resilienz und Kommunikation, Autor von Nimm`s leicht-in drei Schritten zu mehr Gelassenheit
Cornelia Guserle, Erzieherin, Fachkraft für inklusive Pädagogik

145 € Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren | 80 € Kinder 6 bis 13 Jahre | 55 € Kinder 1 bis 5 Jahre | ab dem 3. Kind sind Kinder frei (Kurs, Übernachtung, Verpflegung; Fahrt in Eigenregie)

Anmeldung:
keb Esslingen, Tel. 0711 / 38 21 74 bis 15. Dezember 2018 schriftlich. Bitte Anmeldeformular anfordern. Dieses kann ab November zugesendet werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; zunächst werden Familien aus dem Landkreis Esslingen berücksichtigt.

Veranstalter:
Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen in Zusammenarbeit mit Seelsorge bei Menschen mit Behinderung; Kath. Dekanat Esslingen-Nürtingen

Zurück zur Übersicht »Partnerschaft - Familie - Erziehung«