Veranstaltungen / Kunst - Literatur - Kultur - Kreatives

Mein Tagebuch aus der Stille: Bildungsfreizeit

Mit Worten und Skizzen in Kloster Neresheim

„In der Stille liegt die Kraft.“ Der anregende Ort des ehemaligen Klosters Neresheim bietet die idealen Rahmenbedingungen, um mit kreativen Methoden des Zeichnens oder des Schreibens zur Energie aus der Ruhe zu finden. Die Klosteranlage liegt zwischen Aalen und Nördlingen hoch über dem Härtsfeld auf dem Ulrichsberg, den östlichsten Höhen der Alb. Von hier an fließt, wenn überhaupt, alles ins Schwarze Meer.

Viel Raum, viel Zeit, um mit spielerischer Motivation ein eigenes „Tagebuch aus der Stille“ zu fertigen, mit Elementen des Free Writing, der Collage, des Urban Sketching, des autobiografischen Schreibens.

Dazu erhalten die Teilnehmenden vormittags Impulse je nach Interesse zum zeichnerischen oder zum schreibenden Skizzieren, sowie technisches Know-how. Der Nachmittag dient der individuellen Verarbeitung der Impulse und der eigenen schöpferischen Entfaltung in der großzügigen Anlage oder der umgebenden Natur.

In dieser Bildungsfreizeit können Sie beides, (be-)schreibendes oder zeichnerisches Skizzieren, ausprobieren und vertiefen. Wir nehmen Methodenkenntnis, Inspiration und erste Ergebnisse mit nach Hause: Am Ende entsteht für jede(n) ein Büchlein, in dem Wort und Bild zusammenfließen können.

Miriam Hägner, Coach (ECA) und Schreibtherapeutin (IEK) steht für Impulse und Anleitung zum kreativen Schreiben, und Nadja Pidan, Akademie der Bildenden Künste und Leiterin der Kunstschule Backnang, steht für Techniken und Anleitung zum zeichnerischen Sketchen mit Stift und Tusche zur Seite. An den Abenden ist Gelegenheit zum moderierten Austausch in der Gruppe.

Freitag, 22.10.2021 - Sonntag, 24.10.2021

Anmeldeformular

Weitere Informationen/Besonderes:
Freitag, 22. Oktober, 18.00 Uhr (Anreise) bis
Sonntag, 24. Oktober, 17.00 Uhr (Abreise)

Miriam Hägner, Dipl. Soz.-Päd. (FH), Coach (ECA) und Schreibtherapeutin (IEK)
Nadja Pidan, Leiterin der Kunstschule Backnang, Künstlerin (ABK)

140,00 € (Kursbeitrag 82,00 €/2x ÜF, Snacks 58,00 €) zzgl. ca. 10,- € für Material vor Ort

Anmeldung bis 5. Oktober 2021: keb Esslingen, Tel.: 0711 - 38 21 74, Fax 0711 -38 15 99, info@keb-esslingen.de
Schriftliche, verbindliche Anmeldung notig:

Bitte schicken Sie uns die Anmeldung per Mail, Fax oder Post zu.

Veranstalter: keb Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e.V.

Zurück zur Übersicht »Kunst - Literatur - Kultur - Kreatives«