Veranstaltungen / Politik - Gesellschaft - Arbeitswelt

Die Bank gewinnt (n)immer - Die Bürgerbewegung Finanzwende kommt

Vortrag mit anschließender Diskussion

Unfairer Umgang mit Sparvermögen und unserer Altersvorsorge, gigantischer Steuerbetrug und dreiste Immobilienspekulation: Der Finanzmarkt zieht uns das Geld aus der Tasche. In der Corona-Krise wird die Fehlsteuerung der Finanzindustrie überdeutlich. Sie birgt Crashgefahr und schafft immer neue Probleme, bei den globalen Herausforderungen wie auch in unserem Alltag. Sie ist zu groß, zu mächtig und zu intransparent. Und sie vergiftet sowohl das gesellschaftliche als auch das Erdklima. Es ist höchste Zeit für eine Finanzwende, sagt der Finanzexperte Dr. Gerhard Schick.

Neue Regeln und Maßnahmen müssen her und kriminelle Akteure gestoppt werden. Eine bürgerfreundliche Finanzwelt ist möglich.

Dienstag, 28.09.2021
19:30 Uhr

Weitere Informationen/Besonderes:
Dr. Gerhard Schick, Mitglied der Bundestagsfraktion vonBündnis 90/Die Grünen und finanzpolitischer Sprecher
Wolfgang Schreiner, Attac Esslingen

Dienstag, 28. September 2021
19.30 Uhr

Esslingen
Kulturzentrum Dieselstraße

Eintritt frei - Spende erwünscht

Informationen und Kontakt: Evang. Bildungswerk im Landkreis Esslingen, Tel. 07022 - 905760, info@ebiwes.de

Veranstalter: Arbeitskreis .konomie Esslingen (attac Esslingen, Caritas Fils-Neckar-Alb, DGB, Evangelisches Bildungswerk, Evangelischer Kirchenbezirk Esslingen, Heimstatt, Katholische Erwachsenenbildung, Kreisdiakonie, Kulturzentrum Dieselstra.e, vhs Esslingen)

Zurück zur Übersicht »Politik - Gesellschaft - Arbeitswelt«