Veranstaltungen / Begegnung der Kulturen und Religionen

ONLINESEMINAR - Angst und Vorsicht, Mut und Neugier

lnterreligiöse Ergründung unserer jüngsten Erfahrungen mit der Pandemie

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet diese Veranstaltung als Onlineseminar* statt. Mit Anmeldebestätigung erhalten Sie alle weiteren technischen Informationen und eine schriftliche Anleitung(Zoom).
* Technische Voraussetzung ist entweder ein PC/Laptop mit Webcam oder ein Smartphone. Sie erhalten vorher eine Einweisung.




Zum Verstehen von Angst geben die Religionen interessante Impulse. Hilal Kurt, Islamische Theologin, und Emanuel Gebauer, Katholischer Religionspädagoge, kommen ins Gespräch über ihre Erfahrungen mit der aktuellen Corona-Pandemie. Hilal Kurt hat sich dazu in der Heiligen Schrift des Islam informiert und lässt einfließen was ihr darin wichtig geworden ist. Emanuel Gebauer reflektiert seine bibelbezogenen Erfahrungen. Beide möchten damit in der Runde des Abends zum Gespräch einladen. Eine Videokonferenz zum besseren verstehen, was gerade um uns herum passiert und warum wir, wie auch immer darauf reagieren. Der interreligiöse Rahmen gibt uns die Gelegenheit, sich unserer Beobachtungen, Gedanken und Fragen in einem größeren Zusammenhang zu vergewissern.

Montag, 13.07.2020
20:00 - 21:30 Uhr

Weitere Informationen/Besonderes:

Montag, 13. Juli 2020
20.00 - 21.30 Uhr | Technikcheck: 19.45 Uhr

Hilal Kurt, Islamische Theologin von HAKK Bildung und Beratung
Dr. Emanuel Gebauer, Kath. Religionspädagoge

Anmeldung bis 10. Juli

Zurück zur Übersicht »Begegnung der Kulturen und Religionen«