Das erste Frauenfrühstück in Esslingen – St. Paul – ein voller Erfolg

„… ein schöner Vormittag, in netter Gesellschaft mit tollem Programm und leckerem Frühstücksbuffet.“ So, oder so ähnlich hörte man die eine oder andere Frau sagen. Beinahe 70 Frauen kamen zum ersten Frauenfrühstückin den Salemer Pfleghof. Die Idee entstand aus dem Pastoralen Prozess „Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott“ in den vergangenen Jahren: Ein leckeres Frühstück für Frauen, verbunden mit einem kulturellen Angebot – und natürlich guten Begegnungen und Gesprächen. Nach einem liebevoll zusammengestellten, reichhaltigen und leckeren Frühstück wurden wir, für eine gute Stunde, von den Künstlerinnen Frau Dr. Falardeau und Frau Bartl in eine literarische und musikalische Welt entführt. Die vorgetragenen humorvollen und tiefgründigen Gedichte, sowie dazu die fein abgestimmte Querflötenmusik, lösten große Begeisterung und stürmischen Beifall aus. Ein wunderbarer Vormittag ging viel zu schnell vorüber.

Ein ganz großer Dank gilt dem zuverlässigen Helferinnenteam, das Frau Herrmann­Kreidler an beiden Tagen großartig unterstützt hat! Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen. Ein herzlicher Dank auch dem Hausmeister Herrn Virga und Herrn Dr. Gebauer von der Katholischen Erwachsenenbildung für alle Unterstützung.

Das Vorbereitungsteam sucht weiterhin nach Helferinnen, um die nötige Arbeit auf viele Schultern verteilen zu können.
Melden Sie sich bitte bei der keb, Telefon 07 11 – 38 21 74, oder im Pfarrbüro St. Paul, Telefon 07 11 – 39 69 190.

Margareta Herrmann-Kreidler und Pfarrer Stefan Möhler

  

Anmeldung: keb Esslingen, 07 11-38 21 74

oder Mail an info@keb-esslingen.de